10 Millionen Abonnenten – Apple Music zieht immer mehr Nutzer an

http://iphone-verkaufen.de/wp-content/uploads/2015/04/iPhone-Music-App-iOS-8.4.jpg10 Millionen Abonnenten – Apple Music zieht immer mehr Nutzer an

Als Apple vergangenen Sommer seinen Musikstreamingdienst Apple Music vorstellte, waren die Reaktionen durchwachsen. Die einen freuten sich endlich darüber, ein Apple-eigenes Musikstreaming auf dem iPhone zu haben, während wiederum andere die Bugs und Fehler der ersten Stunde bemängelten. Und da Apple zudem in einen bereits hart umkämpften Markt einstieg, waren die Erfolgsaussichten, wenn auch nie in Zweifel gezogen, nie ganz sicher. Es ging aber mehr um das Wie als um das Ob. Nun, nach sechs Monaten, wissen wir, dass Apple Music stetig mehr Nutzer an Land zieht.

Musikstreaming ist eine feine Sache! Für wenig Geld im Monat kann man aus einem gefühlt endlosen Angebot an Musik zurückgreifen und nicht nur Neues entdecken, sondern auch Altes erneut lieben lernen. Pionier im Musikstreaming ist allerdings nicht Apple, sondern das schwedische Unternehmen Spotify. Apple stieg überraschenderweise spät ins Geschäft ein, was dem Konzern aus Cupertino aber nicht zum Nachteil gereichen muss. Auch Hauptkonkurrent Google war mit seinem Play Music schneller.

Aber was hat es schon zu heißen, später als alle anderen zu sein, wenn man Apple ist? Natürlich nichts. Nach der Vorstellung von Apple Music auf der Keynote vergangenen Sommer startete dann erstmal die dreimonatige kostenlose Testphase. In dieser Zeit konnte man die App kennenlernen und sich vom Angebot überzeugen lassen. Doch der Start war auch mit allerlei Bugs und teils nerviger Bedienung verbunden. Und sowie die drei Monate verstrichen waren, so schnell sanken die Nutzerzahlen auf geschätzt drei bis vier Millionen.

Apple Music

Nun aber, nach sechs Monaten, hat Apple Music die magische Grenze von 10 Millionen Abonnenten geknackt. Ist das viel oder wenig? Hier lohnt ein Vergleich mit Platzhirsch Spotify. Die Schweden haben sechs Jahre gebraucht, um 10 Millionen Nutzer zu bekommen. Allerdings müssen hier zwei Dinge angemerkt werden: Spotify startete seinen Dienst zu einer Zeit, als so gut wie niemand Musikstreaming kannte. Und zum anderen verfügt Apple über gigantische Ressourcen und die richtigen Kontakte, weshalb es nicht lange dauerte, bis jeder wusste was Apple Music ist. Jedenfalls hat Spotify derzeit 75 Millionen Nutzer, von denen 20 Millionen das kostenpflichtige Abo gebucht haben. Es dürfte nicht mehr lange dauern, bis Apple auch diese Marke knackt…

Author Description

iphoneprofi

No comments yet.

Join the Conversation

Current ye@r *