iPhone 6c – Vorstellung des 4 Zoll iPhone im März und Release im April?

Die Gerüchte um ein 4 Zoll großes iPhone reißen auch weiter nicht ab. Seit dem Release des iPhone 6 und 6 Plus, die die Mindestgröße auf 4,7 Zoll Diagonale angehoben haben, wird ein drittes Modell mit handlichem 4 Zoll Display erwartet. Aber auch in diesem Jahr gesellte sich neben dem iPhone 6s und 6s Plus keine drittes und vor allem kleineres Modell. Ein Bericht aus Fernost deutet nun an, dass Apple womöglich im März das sogenannte iPhone 6c vorstellen und schon einen Monat später in den Handel befördert.

Dass eine Rückkehr zum handlichen 4 Zoll Format auf Zustimmung unter vielen Apple Fans stoßen wird, haben einige Umfragen bereits deutlich machen können. Auch wenn Internetseiten oder Videos auf großen Displays besser zur Geltung kommen, ist die bequeme Bedienung mit einer Hand gleichzeitig eingeschränkt. Daher erhoffen sich viele Apple Fans, dass demnächst ein drittes Modell mit 4 Zoll Display herauskommt. Einige Berichte aus Fernost sprechen tatsächlich von einem “iPhone 6C”, das schon kommenden März vorgestellt werden könnte.

Die chinesische Website MyDrivers hat demnach Informationen vom dortigen Mobilfunkanbieter China Mobile erhalten, wonach ein kleineres iPhone mit dem Namen “iPhone 7c” im April kommen soll. Dieses Gerät wird allerdings nur in einem eigenen Fahrplan des Mobilfunkanbieters gelistet und entstammt keinem Apple-Dokument. Und dass es iPhone 7c heißt, liegt wohl daran, dass es als Platzhalter dient, denn noch ist kein iPhone 7 auf dem Markt.

Zuvor wurde schon vermeldet, dass ein Foxconn-Mitarbeiter weitere Details zum iPhone 6c nennen konnte. Demnach wird es nicht wie das iPhone 5c in eine Plastikhülle gesteckt, sondern von hochwertigem Aluminium geziert. Allerdings wird auch das neue c-Modell mit bunten Farben daherkommen. Auf das durckempfindliche Display-Feature 3D Touch muss man beim iPhone 6c allerdings verzichten müssen. Das dürfte aber kein allzu negativer Punkt sein, da 3D Touch ohnehin selten zur Anwendung kommt und erst einmal breiter eingesetzt werden muss, was noch seine Zeit braucht.

Jedenfalls scheint es so, als hätte Apple aus den Fehlern mit dem gefloppten iPhone 5c vom Herbst 2013 gelernt zu haben. Mit dem iPhone 6c, wenn es denn tatsächlich kommt, setzt Apple seinen Fokus auf das handliche Display ohne aber auf eine billig erscheinende Verarbeitung zu setzen. Ob das iPhone 6c tatsächlich Anfang kommenden Jahres vorgestellt wird, bleibt auch weiter ein Gerücht.